SEMINAR: „Das Gestern ist das Heute von Morgen…und die Weisheit der Demenz“
Rund 3.000 Menschen sind in der Stadt Salzburg an Demenz erkrankt. Machen wir Salzburg gemeinsam zur demenzfreundlichen Stadt!
demenz, salzburg, alzheimer, angehörige, alzheimer, betreuung, angebote, selbsthilfe
22340
post-template-default,single,single-post,postid-22340,single-format-standard,stockholm-core-2.3,select-theme-ver-9.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive

SEMINAR: „Das Gestern ist das Heute von Morgen…und die Weisheit der Demenz“

Dieses Seminar führt behutsam mit zahlreichen Übungen in die Vergangenheit, wo eigentlich alles begann, und zeigt Möglichkeit für unser eigenes Altern und wie wir unser Altern positiv gestalten können.

Für die Lebensqualität von Menschen mit und ohne Demenz ist es wichtig, die eigene Biografie zu kennen und auch die Zusammenhänge für die eigene Gehirngesundheit zu verstehen. Hinter jedem Verhalten ist eine Ursache und Situationen im Hier und Jetzt können Verluste aus der Vergangenheit wecken. Selbstreflexion und Wahrnehmung sind die Schlüssel zur persönlichen Entwicklung. Selbstreflexion ermöglicht uns ein bewusstes Nachdenkens über unsere Gedanken, Gefühle, Handlungen und Erfahrungen. Verschiedene Wahrnehmungsübungen helfen uns auch unser Gegenüber bewusster zu erleben. Gleichzeitig erzählt Hildegard Nachum aus ihrer unmittelbaren Erfahrung wahre, berührende, tragische und komische Geschichten aus der Welt der Demenz und bietet Hilfestellung im Umgang mit herausfordernden Verhalten von Betroffenen.

Termin:

Di. 30.04.2024,  9:00 – 17:00

Ort:

St. VIRGIL, Ernst Greinstraße 14, 5026 Salzburg, Raum 2; Tel.: +43 662 65901-0

Referentin:

Hildegard Nachum: Sie ist studierte Politik- und Kommunikationswissenschafterin, Validationsmasterin, zertifizierte Validationslehrerin, Referentin in der Ausbildung von geriatrischen Pflegekräften und Autorin, lebte 20 Jahre in Israel und sie verbindet in diesem Seminar Ihre eigene jahrzehntelange Erfahrung mit der Lesung aus dem Buch „Die Weisheit der Demenz“.

Die Veranstaltung richtet sich an:

Pflegende Angehörige, Menschen 50 +, ehrenamtlich Betreuende in Seniorenwohnhäusern, Menschen in Sozialberufen, Sportler:innen, Trainer:innen

Bitte Anmeldung

ASVÖ LV Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 20, 5020 Salzburg
Mag.a Birgit Riener, Projektleitung
Itzlinger Hauptstraße 20, 5020 Salzburg
e-mail.: birgit.riener@asvoe.at, www.asvoe-salzburg.at, Tel.: +43 660 62 97 900
www.asvoe-sbg.at/projekte/be_geisterung

Teilnahme an Veranstaltung ist kostenfrei, Verpflegung ist vor Ort persönlich zu entrichten.