Konfetti im Kopf: Demenz in Salzburg | Konfetti im Kopf: Startseite
Rund 3.000 Menschen sind in der Stadt Salzburg an Demenz erkrankt. Machen wir Salzburg zur demenzfreundlichen Stadt.
konfetti im kopf, salzburg, demenz, alzheimer, hilfe, angehörige
19843
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19843,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Ein demenzfreundliches Salzburg
Unser Ziel
ein starkes Netzwerk
Bauen wir gemeinsam
der Stadt Salzburg
Eine Initiative
Salzburg: eine demenzfreundliche Stadt

Rund 3.000 Menschen sind in der Stadt Salzburg an Demenz erkrankt. Mit ihrem näheren Umfeld sind rund 10.000 Personen betroffen, denn eine Demenzerkrankung wirkt sich auch auf das Leben von Ehepartnern, Kindern, Freunden und Nachbarn maßgeblich aus. ExpertInnen schätzen, dass sich die Zahl der Demenzerkrankten bis 2050 verdoppeln bis verdreifachen wird. Diese Entwicklung ist eine Herausforderung für das Gemeinwesen der Stadt Salzburg. Die Unterstützung von Menschen mit Demenz, die Wertschätzung ihrer Fähigkeiten sowie die Teilnahme am öffentlichen Leben sind wichtige gesellschaftliche Aufgaben. Nehmen wir sie gemeinsam in Angriff!

Wir laden Angehörige ein: Seien Sie dabei! Bauen Sie mit uns ein gemeinsames Netzwerk auf! Machen wir Salzburg gemeinsam zur demenzfreundlichen Stadt!

Eine Initiative der Stadt Salzburg