Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz
Rund 3.000 Menschen sind in der Stadt Salzburg an Demenz erkrankt. Machen wir Salzburg gemeinsam zur demenzfreundlichen Stadt!
demenz, salzburg, alzheimer, angehörige, alzheimer, betreuung, angebote, selbsthilfe
22102
post-template-default,single,single-post,postid-22102,single-format-standard,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.5,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Ein alter Mann und eine alte Frau sitzen Arm in Arm auf einer Parkbank

Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz

Die Caritas Salzburg bietet auch 2020 wieder einen Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz an. An zehn Terminen wird dabei nach dem EduKation Demenz Modell gemeinsam an Wissen und Strategien für den Alltag gearbeitet.

10 Termine:

20. und 27. Jänner 2020
03., 17., 24. Februar 2020
02., 09., 16., 23. und 30. März 2020

Uhrzeit:

19.00 – 21.00 Uhr

Kursort:

Albertus-Magnus-Haus, Gaisbergstraße 27, 5020 Salzburg

Referentin:

Mag. (FH) Karoline Radauer
Demenzreferentin, Leiterin Betreutes Wohnen in Thalgau

Auskünfte und Anmeldung

bis 10.01.2020 bei Karoline Radauer unter der Tel. Nr.: 0676-84 82 10 – 397 bzw. karoline.radauer@caritas-salzburg.at oder Anita Hofmann,“ Fachstelle pflegende Angehörige“ der Caritas unter der
Tel. Nr.: 05-1760-5629 oder anita.hofmann@caritas-salzburg.at

Einmaliger Unkostenbeitrag:

€ 20,—

nach dem Modell EduKation Demenz