Alles ist jetzt: Filmpremiere am Welt-Alzheimertag
Rund 3.000 Menschen sind in der Stadt Salzburg an Demenz erkrankt. Machen wir Salzburg gemeinsam zur demenzfreundlichen Stadt!
demenz, salzburg, alzheimer, angehörige, alzheimer, betreuung, angebote, selbsthilfe
22206
post-template-default,single,single-post,postid-22206,single-format-standard,stockholm-core-2.3,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Alles ist jetzt: Filmpremiere am Welt-Alzheimertag

Am 21. September 2021 feiert der berührende Kinofilm von Veronika Penz im Das Kino seine Premiere.

In der Pension, da würden Lini und Ferdinand reisen. All das machen, wofür sie wegen des Uhrenfach-geschäftes nie Zeit hatten. Dann erkrankt er aber an Demenz. Und sie wird damit konfrontiert, dass ihr Mann ihr allmählich entgleitet.Die Momente zwischen Vergessen und Erinnern stellen sie auf eine letzte große Probe, die unerwartete Erkenntnisse bringt.

Das ist der Inhalt des Films Alles ist jetzt. Auf einfühlsame und respektvolle Weise setzt sich das Werk mit dem Thema Demenz auseinander. Entstanden ist der Film von Regisseurin Veronika Penz als Abschlussprojekt an der Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein. Nun feiert das Werk am 21. September um 20 Uhr im Salzburger Das Kino seine Österreich-Premiere.

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

 

Datenschutz
Wir, Stadtgemeinde Salzburg (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Stadtgemeinde Salzburg (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: