Konfetti im Kopf: Demenz in Salzburg | carecamp Demenz 2017 in Salzburg
Das carecamp Demenz widmet sich von 2. bis 3. Oktober 2017 dem Thema Demenz in Salzburg.
carecamp, demenz, Alzheimer, Tagung, Angehörige, Betroffene, Salzburg, Vorträge, Workshopfs
21778
post-template-default,single,single-post,postid-21778,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
: Seniorenheim Hellbrunn-Bereichsleiter Bernhard Kracher stellte in seiner Session das Konzept „Hausgemeinschaften“ vor

2. „carecamp demenz“ im Herbst – Anmeldung ab sofort

Am 2. und 3. Oktober 2017 findet in Salzburg, in der TriBühne Lehen, zum bereits zweiten Mal das carecamp demenz statt, eine open-space-artige Tagung zum Thema Demenz. Veranstalterinnen sind die Stadt Salzburg und die ARGE Carecamp.

carecamp Demenz mit Fachvorträgen und Sessions

Neben insgesamt vier Fachvorträgen sind auch TeilnehmerInnen wieder eingeladen, Beiträge für das carecamp demenz in Form von Workshops, den sogenannten Sessions, einzubringen. Jede/e kann  mitmachen:  Stellen Sie Ihre Projekte vor, lassen Sie uns bei Ideen mitmachen, berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen als pflegende Angehörige, stellen Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit zur Diskussion. Zwei von maximal zwölf Sessions-Themen lauten „Perspektivenwechsel Demenz – Verluste erfahren, Verhalten verstehen mit dem Demenz Balance Modell und  „Gefühle werden nicht dement! – Pflege kann gelingen und auch mich stärken. Neue Erkenntnisse aus der Demenzforschung“.

Zusätzlich zu den Sessions gibt es Impulsreferate.  Dr. Sabine Veits-Falk und Mag. Kimbie Humer-Vogel referieren über (Nachkriegs-)Kindheit in Salzburg. Wie verarbeiten Menschen mit Demenz erlebte Geschichte? Assoz.-Prof. Mag. Dr. Ulla Kriebernegg setzt sich mit „Vergessen und vergessen werden: Demenz in Film und Literatur“? auseinander.

Anmeldung, Kosten, Informationen

Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro und wird direkt vor Ort eingehoben. Nur Barzahlung ist möglich. Kostenfreien Zutritt zum carecamp demenz haben Menschen mit Demenz, deren Begleitperson, sowie Sessionanbieter.

Die Teilnahmeplätze beim carecamp demenz sind auf 100 Plätze begrenzt. Es können insgesamt 12 Sessions angenommen werden. Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben. Nähere Infos zum carecamp demenz finden Sie hier: http://www.carecamp.at/das-carecamp/Infos zu Sessions und Sessionangebote hier: www.carecamp.at/das-carecamp/was-ist-eine-session/

Anmeldung und  Sessionangebote richten Sie bitte an sonja.schiff@carecamp.at. Bitte bei der Anmeldung Namen und Arbeitsgebiet oder Dienstgeber bekannt geben. Die Liste der angemeldeten Personen, sowie Sessionangebote wird veröffentlicht und ist hier laufend einsehbar: www.carecamp.at/anmeldung/